Download Angewandte Psychologie fur die Personalentwicklung: Konzepte by Christoph Negri PDF

By Christoph Negri

In Zeiten rasanter Ver?nderungen in Organisationen und der Wirtschaft insgesamt sind auch Bildungsfachleute und Personalentwickler gefordert, ihre Kernaufgaben neu zu definieren. Dazu bietet die angewandte Psychologie einen Orientierungsrahmen. In dem Band vermitteln Praktiker die psychologischen Grundlagen f?r eine moderne, nachhaltige betriebliche Bildungsarbeit und Personalentwicklung. Dabei greifen sie auch aktuelle Themen wie E-Learning, erlebnisorientiertes Lernen, Bildungsmarketing, functionality administration oder company studying auf.

Show description

Read Online or Download Angewandte Psychologie fur die Personalentwicklung: Konzepte und Methoden fur Bildungsmanagement, betriebliche Aus- und Weiterbildung PDF

Similar occupational & organizational books

Conscious in a Vegetative State? A Critique of the PVS Concept (International Library of Ethics, Law, and the New Medicine)

Having been initially brought as a time period to facilitate dialogue of a selected team of sufferers considered as coming into a country of unawareness following coma, the ‘Persistent Vegetative kingdom’ (PVS) has confirmed itself as an it seems that discrete scientific situation with simple implications for ethicists and legal professionals that exceed any scientifically dependent realizing.

Handbook of Industrial, Work & Organizational Psychology, 2

Paintings within the twenty first century calls for new realizing in organizational behaviour: how participants engage jointly to get paintings performed. This quantity brings jointly study on crucial subject matters comparable to motivation; task delight; management; repayment; organizational justice; conversation; intra- and inter-team functioning; judgement and decision-making; organizational improvement and alter.

Human Factors: Psychologie sicheren Handelns in Risikobranchen

Der Mensch als „Risikofaktor" ! ?In Luftfahrt, Kernkraft, chemischer Industrie, Medizin und Militar arbeiten Menschen mit komplexen technischen Systemen. Doch in kritischen Situationen entscheidet der Mensch, nicht die Maschine – und das haufig unter Zeitdruck und hohem Risiko. Dabei konnen Fehler dramatische Konsequenzen haben.

Insidious workplace behavior

Insidious office habit (IWB) refers to low-level, pervasive acts of deviance directed at person or organizational objectives. due to its inherently stealthy nature, scientists have paid little consciousness to IWB, permitting us to understand little or no approximately it. With this publication, that now could be altering.

Extra resources for Angewandte Psychologie fur die Personalentwicklung: Konzepte und Methoden fur Bildungsmanagement, betriebliche Aus- und Weiterbildung

Example text

Literatur Lippmann, E. (2004). Intervision. Kollegiales Coaching professionell gestalten. Heidelberg: Springer. 1 2 Christoph Negri und Birgitta Braun Dieser Abschnitt gibt eine Begriffsklärung und einen Einblick in die lerntheoretische Didaktik, die als Grundlage für das Lernverständnis am IAP Institut für Angewandte Psychologie Zürich dient. Weitere grundlegende didaktische Modelle und wichtige didaktische Prinzipien werden kurz dargestellt. Im zweiten Teil des Abschnitts wird unser Lern- und Bildungsverständnis beschrieben.

Didaktische Analyse, nach dem viele Lehrergenerationen ausgebildet wurden. Der Hauptfokus seines didaktischen Verständnisses richtete sich auf den Menschen mit kulturgeschichtlichem Hintergrund. Zusammengefasst liegen seine Schwerpunkte in der Reflexion der Sinngebung, den Inhalten und Strukturierungen sowie der Selbst- und Mitbestimmung. Dabei ging es dem Bildungswissenschaftler Klafki um das Weglassen, verbunden mit der Kernfrage, »ob sich das, was man Lernenden anzubieten hat, überhaupt lohnt«.

In der Literatur findet sich nicht nur ein didaktisches Modell, das für alle Ausbildenden und Lehr-Lern-Arrangements sowie Lernkontexte brauchbar ist, sondern es gibt eine Vielzahl von didaktischen Modellen. Dabei hat die Allgemeine Didaktik den Unterricht grundsätzlich zum Gegenstand. Sie stößt an ihre Grenzen, wenn es um konkrete Aussagen zu fachspezifischen Fragen des Unterrichts geht. Demgegenüber sind Fachdidaktiker vertraut mit den Unterrichts- und didaktischen Traditionen des Faches und der fachwissenschaftlichen Leitdisziplin, so wie beispielsweise für das Schulfach Deutsch Germanistik die Leitdisziplin ist oder in der beruflichen Bildung die fachliche Orientierung durch die Berufsbilder gegeben ist (Jank & Meyer, 2008).

Download PDF sample

Rated 4.05 of 5 – based on 31 votes