Download 1 x 1 der Infektiologie auf Intensivstationen: Diagnostik — by Priv.-Doz. Dr. Roswitha Füssle, Prof. Dr. Jürgen Biscoping, PDF

By Priv.-Doz. Dr. Roswitha Füssle, Prof. Dr. Jürgen Biscoping, Prof. Dr. Andreas Sziegoleit (auth.)

Show description

Read Online or Download 1 x 1 der Infektiologie auf Intensivstationen: Diagnostik — Therapie — Prophylaxe PDF

Similar german_11 books

Elektrische Öfen mit Heizkörpern aus Wolfram

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Grundlagen der Soziologischen Theorie: Band 2: Garfinkel – RC – Habermas – Luhmann

Theorien, so die Voraussetzung, von der sich diese Darstellung leiten lässt, sind nicht einfach als eine Menge von Begriffen und Aussagen über die Welt zu begreifen. Sie müssen vielmehr verstanden und dargestellt werden als Antwortversuche auf bestimmte Bezugsprobleme. Die Einführung legt deshalb besonderes Gewicht darauf, den Problemkontext der verschiedenen theoretischen Beiträge genau zu rekonstruieren, die zentralen Begriffe jeder Theorie aus diesem Problemkontext abzuleiten und die Problemverschiebungen klar zu markieren, die sich beim Übergang vom einen zum anderen Ansatz ergeben.

Medienanalyse und Medienkritik: Forschungsfelder einer konstruktivistischen Soziologie der Medien

Eine sozialwissenschaftlich tragfähige Medienkritik setzt eine leistungsfähige Medienanalyse voraus. Aus Sicht einer konstruktivistischen Soziologie der Medien werden Grundlagen und Anwendungsfelder einer solchen Medienanalyse in den Bereichen Medienkritik, Mediensozialisation, Inklusion und Integration durch Medien sowie Interaktivität neuer Medien vorgestellt.

Angstkrankheiten und ihre Therapie

Die in Psychiatrie und Psychotherapie erzielten Fortschritte sind im Bereich der Angstkrankheiten besonders deutlich sichtbar. Das Buch gibt einen Überblick über die moderne Krankheitslehre zu dieser Störungsgruppe. Die Aufklärung des Patienten und seiner Angehörigen über die Erkrankung wird ebenso erörtert wie die Prinzipien der kognitiven Verhaltenstherapie und die Pharmakotherapie.

Additional info for 1 x 1 der Infektiologie auf Intensivstationen: Diagnostik — Therapie — Prophylaxe

Example text

Katheterurin. Bei Patienten mit Dauerkatheter (geschlossenes System): Urinentnahme an der vorgesehenen Punkt ions stelle des Drainagesystems (Einmalhandschuhe, Desinfektion der Punktionsstelle). Untersuchungsmethoden und Interpretation Urinuntersuchung. Quantitativer Nachweis von Leukozyten (Sticks, Zählkammer) und aerob wachsender Bakterien; bei Intensiv-, Transplantations- und immuninkompetenten Patienten auch von Pilzen. Der Nachweis von Nitrit im Urin (Sticks) ist ein wichtiger Hinweis auf Bakteriurie, jedoch können nicht alle Bakterien Nitrat zu Nitrit reduzieren (z.

153 KAPITEL 15 Diagnostik bei Intensivpatienten mit Fieber unklarer Ursache .................... 189 KAPITEL 2 Infektionen der Atemwege bei Beatmungspatienten Bronchopulmonale Infektionen Ursachen und Erreger Bronchopulmonale Infektionen sind bei Beatmungspatienten die häufigsten und eine der gefährlichsten Komplikationen. Je nach Beatmungsdauer können bis zu 70% der Patienten betroffen sein. Die Letalität ist erregerabhängig unterschiedlich. Besondere Risikofaktoren s. Tabelle 2-1.

Beachten: Wichtig ist, dass das abgesaugte Material möglichst umgehend, spätestens nach 6 h bei Kühlschranklagerung, verarbeitet wird. Längere Lagerung verfälscht das Ergebnis. Empfindliche Erreger sind dann nicht mehr anzüchtbar. In nicht gekühlten Proben vermehren sich die Keime, sodass keine zutreffende Quantifizierung möglich ist. Bronchoskopisch oder mittels Lavage gewonnenes Material: Keimzahlen > l03/ ml sind verdächtig für eine Infektion (sie entsprechen durch den Verdünnungseffekt Keimzahlen von> lOs/mI im Ausgangsmaterial) 3) Erregernachweis durch peR.

Download PDF sample

Rated 4.55 of 5 – based on 19 votes
Posted In CategoriesGerman 11